3.0 ABS white SP

Art.Nr.:
11.0AB3.110.02 GS
Lieferzeit:
1-3 Werktage ab Lager 1-3 Werktage ab Lager (Ausland abweichend)
UVP 23,90 EUR
Nur 11,95 EUR

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Material: ABS (Acrylnitril-Butadien-Styrol-Copolymerisat)
Farbe: weiß
Transparenz: blickdicht
Durchmesser: 2.95 mm +/- 0,1 mm
1 kg Spule (groß): Nettogewicht 1 kg +/- 5%, gewickelt auf robuster Kunststoff-Spule
Länge: 157 Meter
Eigenschaften: Die wesentlichen Eigenschaften sind:
  • hohe Oberflächenhärte
  • gute Kratzfestigkeit
  • gute Kratzfestigkeit
  • Oberfläche kann weiter bearbeitet (z.B. bohren, fräsen) werden
  • leichter verformbar
  • hitzebeständiger als PLA
3D-Drucker: Das Material wurde bislang erfolgreich mit zahlreichen 3D-Druckern verwendet Wenn Sie Fragen zu Ihrem Druckermodel haben, schicken Sie uns kurz eine E-Mail. Wir antworten Ihnen gern.

Unser ABS-Filament kann auf nahezu allen gängigen 3D-Druckern genutzt werden. Bitte beachten Sie dabei, dass für optimale Druckergebnisse jeder Drucker auf das verwendete Filament eingestellt werden muss. Die von uns hier genannten Druckparameter sind unverbindliche Empfehlungen.

Schmelztemperatur: 236°C
Drucktemperatur (empfohlen): 240°C - 248°C
Druckgeschwindigkeit (empfohlen):  40 - 120 mm/s
Glastemperatur (Gt) ∼85°C
VPE Gesamtgewicht Maße Spule Umverpackung
1 kg-Spule (groß) 1,47 kg D  x  B  (in mm)
55 x 255
Durchmesser der Aufnahme  38 mm
Karton
H x B x T in mm
90 x 315 x 315

Die Anpassung der Druckgeschwindigkeit, Schichthöhe und des Düsendurchmessers Ihres Druckers sind wichtige Parameter, die auf das verwendete Filament angepasst werden sollten, um ein optimales Druckergebnis zu erzielen.

  • Die heute üblicherweise im Markt verwendete Software für den 3D Druck ermöglicht auch die Einstellung der verwendeten Drahtstärken und ihrer Quellverhalten. Manchmal einen Versuch wert.
  • Zur Vermeidung von Staubablagerungen - bedingt durch statisches Verhalten des Materials - ist der Einsatz sogenannter Staubfilter empfehlenswert
  • Im Sinne unserer Umwelt empfehlen wir, alle Materialreste sowie die Spulen und die Umverpackung der Wiederverwertung/dem Recycling zuzuführen
  • ABS Filament sollte unbedingt trocken gelagert werden
  • Der Einsatz eines beheizten Druckbetts ist empfehlenswert, da ABS sich gerne beim Druck etwas "verzieht". Durch die gezielte Steuerung beim Druck der erstens Ebenen mit einer höheren Betttemperatur (z.B. 110°C) und nachfolgend leichter Reduzierung der Betttemperatur (z.B. auf 95°C) lässt sich dies in aller Regel vermeiden (natürlich abhängig vom Druckobjekt)
  • Beim Druck Zugluft (z.B. Durchzug im Raum) am 3D Drucker vermeiden